Einsatz Nr. 2021-165: Brand Chemie

Einsatznummer: 2021165
Alarmzeit: 14.10.2021 12:59:08
Einsatzort: Geretsried, Altvaterstraße
Einsatzdauer: 2h 58min
Fahrzeuge im Einsatz: 1/12/1, 1/21/1, 1/30/1, 1/36/1, 2/40/1, AB Tank
Weitere Einsatzkräfte: FF Bad Heilbrunn, FF Bad Tölz, FF Weidach, FF Wolfratshausen, Fachberater ABC, KBI Nord, KBM 3/1, KBR, UG-ÖEL, FüGK, ÖEL, Polizei, Rettungsdienst
Mitteilung über eine mögliche Verpuffung in einem chemischen Betrieb. Während der Herstellung eines Silikonpolymers zerbarst die Abluftleitung zwischen dem Produktionskessel und dem Aktivkohlefilter auf dem Dach der Produktionshalle. Aufgrund der Lagemeldung wurden neben der Feuerwehr Geretsried auch die Einheiten des Gefahrgutzugs und der Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung (UG ÖEL) alarmiert.

Bei Eintreffen der Feuerwehr war zwar ein Schaden an der Anlage ersichtlich, zu einem Brand kam es allerdings nicht. Zur Erkundung wurden zwei Trupps unter Atemschutz und mit Messgeräten in und auf dem Gebäude eingesetzt. Die Einsatzleitung konnte durch die ebenfalls anwesenden Verantwortlichen des Werkes schnell über die Details der Anlage aufgeklärt werden. Da die Dämpfe des Produktes im Kessel nicht brennbar waren, war nicht von einer Verpuffung, sondern von einem zu hohen Druck im Abluftsystem auszugehen. Der Kessel wurde zwischenzeitlich abgeschiebert und heruntergefahren, ein Gefahrstoff ist nicht ausgetreten. Nachdem die Anlage abgekühlt war, konnte das Werk wieder an den Betreiber übergeben werden.

Letzter Einsatz

Freiwillige Feuerwehr Geretsried

Elbestraße 47a
82538 Geretsried
08171 / 98 19 0
info@feuerwehr-geretsried.de

© 2021 Feuerwehr Stadt Geretsried